Warenkorb

Ich bin bereits registriert!

Lieferadresse
Rechnungsadresse als Lieferadresse verwenden
Lieferadresse eingeben
Name Artikelnummer Preis Menge MWSt Preisnachlass Betrag
 
Summe der Produktpreise:
   

Ausgewählte Versandart

Keine Versandart ausgewählt

Bitte wählen Sie eine Versandart

 
Betrag:
0,00 €
0,00 €
Anmerkungen und spezielle Wünsche
Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Firma Erzgebirgstruhe Carsten Kellhammer

Inhaber: Carsten Kellhammer

Postanschrift:
Erzgebirgstruhe

Carsten Kellhammer
Hauptstraße 7
34621 Frielendorf

Telefon: 05684 / 931791
Telefax: 05684 / 930566

Homepage: www.erzgebirgstruhe.de

E-Mail: info@erzgebirgstruhe.de


1. GELTUNGSBEREICH
Für die Geschäftsbeziehung zwischen der Firma Erzgebirgstruhe Carsten Kellhammer (nachfolgend nur noch Erzgebirgstruhe genannt) und dem Besteller -- auch für alle zukünftigen Geschäfte -- gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Abweichende Bedingungen des Bestellers erkennt die Firma Erzgebirgstruhe nicht an, es sei denn, die Firma Erzgebirgstruhe hätte ausdrücklich schriftlich ihrer Geltung zugestimmt.

2. VERTRAGSSCHLUSS UND RÜCKTRITT
Die Firma Erzgebirgstruhe verpflichtet sich, die Bestellung des Bestellers zu den Bedingungen der Website anzunehmen. Bei Schreib-, Druck- und Rechenfehlern auf der Website ist die Firma Erzgebirgstruhe zum Rücktritt berechtigt. Sollte die bestellte Ware zum Zeitpunkt der Bestellung nicht lieferbar sein, wird der Besteller unverzüglich darüber schriftlich (auch per E-Mail) informiert und. Der Besteller kann seinerseits schriftlich (auch per E-Mail) oder durch Rücksendung der Ware innerhalb von zwei Wochen den Vertrag widerrufen. Die Kosten der Rücksendung trägt in jedem Fall der Besteller. Es wird darauf hingewiesen, dass die Firma Erzgebirgstruhe ggf. eine durch Ingebrauchnahme der Sache entstandene Wertminderung einbehalten kann bzw. einfordern kann. Für den Fall der Rücksendung, ist der Besteller verpflichtet die Ware in original Verpackung, mit ausreichender Sicherung vor Schäden und vollkommen unbenutzt zurück zu senden.

3. LIEFERUNG
Sofern nicht anders vereinbart, erfolgt die Lieferung an die vom Besteller angegebene Lieferadresse. Die Gefahr geht auf den Besteller über, sobald die Lieferung den Betrieb der Firma Erzgebirgstruhe verlassen hat, und zwar auch dann, wenn Teillieferungen erfolgen. Angaben über die Lieferfrist sind unverbindlich, soweit nicht ausnahmsweise der Liefertermin verbindlich zugesagt wurde. Bitte beachten Sie, dass Lieferungen an Nichtkaufleute nur in haushaltüblichen Mengen erfolgen können.
Lieferungen erfolgen grundsätzlich zuzüglich Porto und Verpackung.

4. FÄLLIGKEIT UND ZAHLUNG, VERZUG
Der Kaufpreis wird sofort mit Bestellung fällig. Der Besteller kann den Kaufpreis per Rechnung (Nur ab der vierten Bestellung möglich!), Vorkasse und per Nachnahme zahlen. Kommt der Besteller in Zahlungsverzug, so ist die Firma Erzgebirgstruhe berechtigt, Verzugszinsen in Höhe von 5% über dem von der Europäischen Zentralbank bekannt gegebenen Basiszinssatz p.a. zu fordern. Für Kaufleute betragen die Verzugszinsen 8% über den Basiszinssatz hinaus. Falls der Firma Erzgebirgstruhe ein höherer Verzugsschaden nachweisbar entstanden ist, ist die Firma Erzgebirgstruhe berechtigt, diesen geltend zu machen.
Zahlung auf Rechnung ist nur für Verbraucher ab 18 Jahren und ab der vierten Bestellung möglich. Die Lieferadresse, die Hausanschrift und die Rechnungsadresse müssen identisch sein und innerhalb Deutschlands liegen. Bestellungen von ausserhalb Deutschlands werden nur gegen Vorauskasse bearbeitet. Die Firma Erzgebirgstruhe behält sich vor, die Zahlungsweise „Rechnung” für bestimmte Bestellungen nicht zu akzeptieren und den Besteller stattdessen auf andere Zahlungsarten (z.B. Nachnahme) zu verweisen. Der Rechnungsbetrag wird mit Erhalt der Rechnung fällig.

5. AUFRECHNUNG, ZURÜCKBEHALTUNG
Ein Recht zur Aufrechnung steht dem Besteller nur zu, wenn seine Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt oder von der Firma Erzgebirgstruhe anerkannt sind. Außerdem ist er zur Ausübung eines Zurückbehaltungsrechts nur insoweit befugt, als sein Gegenanspruch auf dem gleichen Vertragsverhältnis beruht.

6. EIGENTUMSVORBEHALT
Bis zur vollständigen Begleichung aller gegen den Besteller bestehenden Ansprüche verbleibt die gelieferte Ware im Eigentum der Firma Erzgebirgstruhe.

7. MÄNGELGEWÄHRLEISTUNG UND HAFTUNG
Der Besteller ist verpflichtet, offensichtliche Mängel, auch Transportschäden, der Kaufsache unverzüglich, spätestens innerhalb von 14 Tagen nach Lieferung mitzuteilen. Nach Ablauf dieser Frist sind Mängelgewährleistungsansprüche ausgeschlossen. Die Firma Erzgebirgstruhe ist nach eigener Wahl zur Mängelbeseitigung oder zur Ersatzlieferung berechtigt. Ist die Firma Erzgebirgstruhe zur Mängelbeseitigung / Ersatzlieferung wegen Unverhältnissmäßigkeit nicht in der Lage oder nicht bereit oder verzögert sich diese über angemessene Fristen hinaus aus Gründen, die die Firma Erzgebirgstruhe zu vertreten hat, oder schlägt in sonstiger Weise die Mängelbeseitigung / Ersatzlieferung fehl, ist der Besteller nach seiner Wahl berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten oder eine entsprechende Minderung des Kaufpreises zu verlangen.
Soweit sich nachstehend nichts anderes ergibt, sind weitergehende Ansprüche des Bestellers -- gleich aus welchen Rechtsgründen -- ausgeschlossen. Die Firma Erzgebirgstruhe haftet deshalb nicht für Schäden, die nicht am Liefergegenstand selbst entstanden sind; insbesondere haftet die Firma Erzgebirgstruhe nicht für entgangenen Gewinn oder für sonstige Vermögensschäden des Bestellers. Soweit die Haftung der Firma Erzgebirgstruhe ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für die persönliche Haftung von Arbeitnehmern, Vertretern und Erfüllungsgehilfen.
Vorstehende Haftungsbeschränkung gilt nicht, soweit die Schadensursache auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruht.
Sofern die Firma Erzgebirgstruhe fahrlässig eine vertragswesentliche Pflicht verletzt, ist die Ersatzpflicht für Sach- oder Personenschäden auf den typischerweise entstehenden Schaden beschränkt.


8. ANWENDBARES RECHT UND GERICHTSSTAND
Es gilt deutsches Recht unter Ausschluß des UN-Kaufrechts. Ausschließlicher Gerichtsstand für alle Ansprüche im Zusammenhang mit der Geschäftsbeziehung ist Schwalmstadt. Die Firma Erzgebirgstruhe ist berechtigt, auch am allgemeinen Gerichtsstand des Bestellers zu klagen.


9. DATENSCHUTZ
Ihre Privatsphäre und der Schutz Ihrer persönlichen Daten
Bei der Firma Erzgebirgstruhe steht Ihre Zufriedenheit an erster Stelle, und ein Teil unserer Aufgabe ist, Ihre Privatsphäre zu schützen. Wir verwenden die von uns gesammelten Informationen über Sie, um Bestellungen auszuführen und Ihnen einen bequemeren Einkauf zu ermöglichen. Dies geschieht jedoch selbstverständlich unter strenger Wahrung der Vertraulichkeit Ihrer Daten. Die Firma Erzgebirgstruhe stellt Ihre persönlichen Daten nicht Dritten zur Verfügung.
Welche Informationen sammeln wir? Wie verwenden wir diese?
Wenn Sie bei uns eine Bestellung aufgeben, müssen wir nach Ihrem Namen, Ihrer E-Mail-Adresse, Ihrer Versandadresse, gegebenenfalls auch nach Ihrer Bankleitzahl und Ihrer Kontonummer oder Ihren Kreditkarteninformationen fragen. So können wir Ihren Auftrag bearbeiten und ausführen und Sie über Ihren Bestellstatus auf dem laufenden halten. Die Daten aus Ihrem Einkauf werden weiter verwendet, um unsere persönlichen Empfehlungen an Sie zu verfeinern. Um Aussehen und Aufbau unseres Angebots zu verbessern, analysieren wir auch das Verhalten unserer Kunden auf unserer Website. Die bei uns gespeicherten Informationen verwenden wir auch, um Sie ab und zu über Sonderangebote, Neuerscheinungen und andere Aktionen zu benachrichtigen, von denen Sie vielleicht erfahren möchten.
Werden diese Informationen in Zukunft anderweitig angewandt?

Mit einem Wort: Sie können uns vertrauen!
Ihre Sicherheit steht bei uns an erster Stelle
Wir schützen die privaten Daten, die Sie uns übermitteln. Die in unserem Angebot gesammelten Informationen verwenden wir ausschließlich, um den Einkauf bei der Firma Erzgebirgstruhe für Sie so angenehm wie möglich zu gestalten.

Ihre Zustimmung
Die Nutzung unserer Website gilt als Ihre Zustimmung zur Sammlung und zur Nutzung dieser Informationen seitens der Firma Erzgebirgstruhe . Wenn wir uns entscheiden, unsere Richtlinien über Privatsphäre und Datenschutz zu ändern, werden wir die Änderungen auf dieser Seite veröffentlichen und Sie darüber per E-Mail benachrichtigen. So können Sie sich jederzeit darüber informieren, welche Informationen wir sammeln, wie wir sie sammeln, und unter welchen Umständen wir sie verwenden.

34621 Frielendorf, im Oktober 2007